Wir lieben, was wir tun - die lebendige Partnerschaft.

Termine 2019

Mehr Info zu den einzelnen Terminen finden Sie weiter unten. 

 

18.-20. Oktober 2019

Partnerschaftsbegegnung und Naturparkmarkt  in Brackenheim




Das Partnerschaftskomitee Brackenheim e.V. pflegt seit seiner Gründung im Jahr 1983 die freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnergemeinden der Stadt Brackenheim. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die partnerschaftlichen Begegnungen mit Einwohnern und Organisationen dieser Gemeinden zu fördern und zu vertiefen, sowie die Freundschaft mit anderen ausländischen Gemeinden und Vereinigungen sowie den Schüleraustausch zu unterstützen. 

 

Mit seinen Partnerstädten in Frankreich, Italien, Polen und Ungarn steht Brackenheim in lebendigem Austausch. Es sind in erster Linie die vielen Verbindungen und herzlichen Freundschaften zwischen Vereinen, Familien und Bürgern, die unseren Partnerschaften Leben verleihen.

Die fünf Partnerstädte sind auch untereinander verschwistert. Und weil jede Stadt mindestens einmal im Jahr alle übrigen zu Festen oder sonstigen Gelegenheiten einlädt, gibt es im Laufe des Jahres eine Fülle von Begegnungsmöglichkeiten in der großen Partnerschaftsfamilie.

Zur Teilnahme an Begegnungen und an Reisen in die Partnerstädte sind grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. 

Für Besucher aus den Partnerstädten benötigen wir häufig Gastfamilien, weil es Prinzip ist, unsere Gäste möglichst privat unterzubringen. Viele gute Kontakte und herzliche Freundschaften sind auf diese Weise schon entstanden. Wir sind immer dankbar, wenn sich Gastgeber bei uns melden.

Bitte helfen Sie uns bei der Unterbringung und melden Sie sich bei der Stadtverwaltung bei Christine Mayer (Tel. 07135/105-118 / Mail: christine.mayer@brackenheim.de) oder beim Partnerschaftskomitee: dieterbuyer@web.de / Tel.07135-2682. Dies gilt natürlich auch, wenn Sie Mitglied werden möchten oder weitere Auskünfte wünschen.

 



Partnerschaftswochenende unter dem Motto

„Regionale Erzeugnisse aus Brackenheim und Umgebung“

von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Oktober 2019 

Das Partnerschaftswochenende beginnt am Freitagnachmittag mit der Ankunft der Gäste und der Aufteilung auf die Gastfamilien. Der Abend ist zur freien Verfügung und wird mit den Gastfamilien verbracht.

Am Samstag, 19. Oktober, ist ein ganztägiger Ausflug nach Schwäbisch Hall und in das Umland von Schwäbisch Hall geplant.

Zunächst geht es in die Stadt Schwäbisch Hall, die jeder für sich erkunden kann. Weiter geht es zur Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Regionalmarkt Hohenlohe in Wolpertshausen. Hier werden uns thematische Führungen geboten und es besteht die Möglichkeit zum Einkauf hochwertiger regionaler Produkte. Der Besuch in der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft schließt mit einem gemeinsamen Essen in der Mohrenköpfle Gastronomie ab.

Im Anschluss werden wir das Hohenloher Freilandmuseum e.V. in Schwäbisch Hall-Wackershofen besuchen, wo uns ab 19.30 Uhr die „Lichternacht“ erwarten wird. Die Rückkehr nach Brackenheim ist für 23.00 Uhr geplant.

Am Sonntag, 20. Oktober, kann morgens fakultativ ein Gottesdienst in der katholischen oder evangelischen Kirche besucht werden.

Ab 11.00 Uhr ist der gemeinsame Besuch des 2. Brackenheimer Naturparkmarktes geplant, der mit Fassanstich vor dem Rathaus eröffnet wird. Im Anschluss kann jeder den Markt individuell in der Innenstadt Brackenheims besuchen.

Um 13.00 Uhr treffen wir uns für ein gemeinsames Abschluss-Mittagessen in der Mensa der Brackenheimer Schulen wieder.

Gegen 15.00 Uhr endet das diesjährige Partnerschaftswochenende offiziell. Selbstverständlich kann jede Delegation auch im Anschluss den Naturparkmarkt weiter besuchen.

 


Download
Aufnahmeantrag Partnerschaftskomitee
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB