Wir lieben, was wir tun - die lebendige Partnerschaft.

Das Partnerschaftskomitee Brackenheim e.V. pflegt seit seiner Gründung im Jahr 1983 die freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnergemeinden der Stadt Brackenheim. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die partnerschaftlichen Begegnungen mit Einwohnern und Organisationen dieser Gemeinden zu fördern und zu vertiefen, sowie die Freundschaft mit anderen ausländischen Gemeinden und Vereinigungen sowie den Schüleraustausch zu unterstützen. 

 

Mit seinen Partnerstädten in Frankreich, Italien, Polen und Ungarn steht Brackenheim in lebendigem Austausch. Es sind in erster Linie die vielen Verbindungen und herzlichen Freundschaften zwischen Vereinen, Familien und Bürgern, die unseren Partnerschaften Leben verleihen.

Die fünf Partnerstädte sind auch untereinander verschwistert. Und weil jede Stadt mindestens einmal im Jahr alle übrigen zu Festen oder sonstigen Gelegenheiten einlädt, gibt es im Laufe des Jahres eine Fülle von Begegnungsmöglichkeiten in der großen Partnerschaftsfamilie.

Zur Teilnahme an Begegnungen und an Reisen in die Partnerstädte sind grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. 

Für Besucher aus den Partnerstädten benötigen wir häufig Gastfamilien, weil es Prinzip ist, unsere Gäste möglichst privat unterzubringen. Viele gute Kontakte und herzliche Freundschaften sind auf diese Weise schon entstanden. Wir sind immer dankbar, wenn sich Gastgeber bei uns melden.

Bitte helfen Sie uns bei der Unterbringung und melden Sie sich bei der Stadtverwaltung (Tel. 07135/105-301) oder beim Partnerschaftskomitee: dieterbuyer@web.de oder Tel.07135-2682. Dies gilt natürlich auch, wenn Sie Mitglied werden möchten oder weitere Auskünfte wünschen.

 


Termine 2017


 

14.-15.10.2017 Wanderwochende
Einladung zum Wanderwochenende am 14. und 15. Oktober 2017 in Brackenheim
Wanderfreudige Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu einem Wanderwochenende  des Partnerschaftskomitees Brackenheim und seinen Gästen aus den Partnerstädten eingeladen.

Die Hauptwanderung wird am Samstag, dem 14. Oktober 2017, stattfinden. Sie beginnt an der WG Stromberg-Zabergäu und führt über den Heuchelberg nach Stockheim und weiter nach Brackenheim. Die Gesamtstreckenlänge beträgt ca. 13 km und wird ca. 4,5 h dauern. Zum Abschluss des Tages wird es ein gemeinsames Abendessen im Gasthaus „Grüner Baum“ in Botenheim geben.

Am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, wird ein Stadtspaziergang stattfinden, mit einem Besuch auf dem Naturparkmarkt in Brackenheim. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Mittagessen im Besen "Uff’m Scheuraboda" der Familie Winkler.

Gegen einen Unkostenbeitrag können sich interessierte und wanderfreudige Bürgerinnen und Bürger der Wanderung anschließen. Die Anmeldung erfolgt entweder über die Stadtverwaltung bei Christine Mayer (Tel.: 07135 – 105-118 oder per E-Mail: christine.mayer@brackenheim.de) oder über den Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Dieter Buyer per E-Mail: dieterbuyer@web.de. Detailliertere Informationen zum Wanderwochenende folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Download
Aufnahmeantrag Partnerschaftskomitee
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB