Wir lieben, was wir tun - die lebendige Partnerschaft.


Frohe Feiertage!

Liebe Mitglieder des Partnerschaftskomitees,

in diesem Jahr konnte endlich wieder gereist und konnten die Freunde wieder besucht werden, wenn auch oft nur in sehr kleinen Gruppen: zum "Salon des Vins" in Charnay-lès-Mâcon, Barbera-Fest in Castagnole delle Lanze, Dorffest in Tarnalelesz, Dramatalia in Zbrosławice und schließlich am ersten Dezemberwochenende noch einmal nach Italien zu einem besonderen Treffen mit Jugend-Delegationen aus den Partnerstädten zu Workshops über Immigration und Integration, gefördert von der EU.
Ein Highlight war das Partnerschaftsfest im Sommer in Brackenheim mit 80 Gästen aus den Partnerstädten. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Gastgeber für die Unterbringung unserer Gäste in den Familien!
Nun steht noch die Teilnahme am Brackenheimer Adventstreff am Sonntag an, und vielleicht kommen Sie ja mal vorbei.
Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Bürgern von Brackenheim ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein hoffentlich friedvolles neues Jahr!
Für den Vorstand: Ilona Steinecke und Martin Gerhäußer, zweite Vorsitzende




Das Partnerschaftskomitee Brackenheim e.V. pflegt seit seiner Gründung im Jahr 1983 die freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnergemeinden der Stadt Brackenheim. Ziel und Zweck des Vereins ist es, die partnerschaftlichen Begegnungen mit Einwohnern und Organisationen dieser Gemeinden zu fördern und zu vertiefen, sowie die Freundschaft mit anderen ausländischen Gemeinden und Vereinigungen sowie den Schüleraustausch zu unterstützen. 

 

Mit seinen Partnerstädten in Frankreich, Italien, Polen und Ungarn steht Brackenheim in lebendigem Austausch. Es sind in erster Linie die vielen Verbindungen und herzlichen Freundschaften zwischen Vereinen, Familien und Bürgern, die unseren Partnerschaften Leben verleihen.

Die fünf Partnerstädte sind auch untereinander verschwistert. Und weil jede Stadt mindestens einmal im Jahr alle übrigen zu Festen oder sonstigen Gelegenheiten einlädt, gibt es im Laufe des Jahres eine Fülle von Begegnungsmöglichkeiten in der großen Partnerschaftsfamilie.

Zur Teilnahme an Begegnungen und an Reisen in die Partnerstädte sind grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. 

Für Besucher aus den Partnerstädten benötigen wir häufig Gastfamilien, weil es Prinzip ist, unsere Gäste möglichst privat unterzubringen. Viele gute Kontakte und herzliche Freundschaften sind auf diese Weise schon entstanden. Wir sind immer dankbar, wenn sich Gastgeber bei uns melden.

 

Bitte helfen Sie uns bei der Unterbringung und melden Sie sich bei der Stadtverwaltung bei Celina Ponto, E-Mail: celina.ponto@brackenheim.de,Tel. 07135/105-118  oder beim Partnerschaftskomitee: ilona.stenecke@aol.de / Tel.07135-14715. Dies gilt natürlich auch, wenn Sie Mitglied werden möchten oder weitere Auskünfte wünschen.

 


Download
Partnerschaftskomitee Aufnahmeantrag
Partnerschaftskomitee_Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.1 KB