Hauptversammlung 2021

Am 10. November konnte das Partnerschaftskomitee seine Hauptversammlung erfreulicherweise in der „Taverne Helena“ im Sportheim Meimsheim mit 40 Teilnehmern abhalten.

Nach der Begrüßung durch Ilona Steinecke und einer Gedenkminute an den „Grandseigneur d’Europe“ Gerhard Weber – Ehrenmitglied, Vorsitzender und einer der Gründungsväter des Komitees – erinnerte Martin Gerhäußer an die Aktionen des letzten Jahres: die in den Partnerstädten auf große Resonanz gestoßene Postkarten-Aktion an Ostern, das Online-Quiz mit den Partnerstädten, den dritten Sieg in Folge des Teams „Tour d’Europe“ beim Stadtradeln und als Highlight – wenn auch nur für Bürgermeister Thomas Csaszar als „Kennenlern-Wochenende“ und für die beiden stellvertretenden Vorsitzenden – die Einladung zum wegen Corona stark abgespeckten Dramatalia-Fest in Zbrosławice.

 

Anstelle der üblichen Berichte und Bilderschauen von Begegnungen konnten sich die Teilnehmer das Video über die Einweihung der Wegweiser in die Partnerstädte am Bandhaus ansehen.

Keine Feste, keine Ausgaben. Kassier Wolfgang Brunstein und die beiden Kassenprüfer Robby Berner und Helmut Kayser hatten dieses Jahr nicht viel zu tun. Dafür betrieb Wolfgang Brunstein ein bisschen Statistik: Das Durchschnittsalter der 147 Mitglieder liegt bei 61,5 Jahren! Wobei es durch Beitritte in der letzten Woche ein bisschen gesunken sein dürfte.

Ob der Schüleraustausch mit Charnay im kommenden Jahr wieder stattfinden kann, steht noch in den Sternen. Die verantwortliche Lehrerin Angelika Wessel berichtete jedoch, dass auch die Vorsitzende von Charnay, Marthe Terrenoire, kräftig am Planen sei.

Dass trotz Corona eine Menge Arbeit geleistet worden sein, bestätigte Schriftführerin Christine Mayer: 13 Vorstandssitzungen, die meisten online, sowie viele Sondersitzungen im kleinen Kreis zur Vorbereitung einiger Projekte, auch mit Italien.

Der Bürgermeister erinnerte an die Hauptversammlung im letzten Jahr, als man noch auf Normalität im folgenden Jahr hoffte. Trotz allem sei man bemüht, die Partnerschaft nicht einschlafen zu lassen und habe viele neue Ideen entwickelt.

Bei den anschließenden Wahlen wurden die Beisitzer Helga El-Kothany, Elisabeth Kemmler-Daniel und Johann Fakesch einstimmig wiedergewählt.

Da sich immer noch kein erster Vorsitzender fand, bleiben Ilona Steinecke und Martin Gerhäußer weiterhin gemeinsam die stellvertretenden Vorsitzenden.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

10.12.21 – Online-Weinprobe mit Partnerstädten in der WG Brackenheim - mit verbindlicher Anmeldung - oder auch zugeschaltet von zu Hause

12./13.3.22 – Weinmesse in Charnay

02.04.22 – 10-jähriges Jubiläum des Country Old Dance-Clubs in Charnay

Anfang Mai 2022: Barberafest in Castagnole delle Lanze

01.-04.07.22: Jubiläums-Partnerschaftsfest in Brackenheim

Juli 2022: Stadtradeln; evtl. Radtour in 6 Etappen nach Castagnole

29.-31.07.22: Dorffest in Tarnalelesz

Anfang September: Dramatalia-Fest in Zbrosławice